Kaltenverpackungen

COOLPACK · Cold Packaging Machine
Die Erfahrung des besten Schutzes

Verpackungssystem, das die Luftblase mit einem dehnbaren Überzug kombiniert, das so für erhöhten Schutz sorgt bei gleichzeitigem niedrigen Energieverbrauch. Das Verpackungssystem der Serie Coolpack ist ideal für die Verpackung aller Möbelarten, Haushaltswaren, Rollladen, Türen und Fenster … Im Allgemeinen, für alle Produkte, die einen besonderen Schutz benötigen.

Das Verpackungssystem ist geeignet für einen maximalen Schutz durch Kombination zweier Plastikmaterialien. Die Blase zusammen mit der Stretchfolie erteilen dem Produkt eine doppelte Isolierung und einen hohen Schutz durch den Dämpfungseffekt der Blase und den Halterungseffekt des Stretchs.

 

Die Coolpack-Anlagen bestehen aus einem Beschickungstisch, einem Schweißkopf, einem Zwischentisch, einem Drehkranz mit eingebautem Fördersystem (COOLPACK-TI) und einem Abführungstisch.

Der Verpackungszyklus erfolgt in zwei Abläufen:

  • Der erste erstellt einen Sack (Blasenfolie, Polyäthylen, usw.), der das Produkt zur Verpackung aufnimmt.
  • Im zweiten Ablauf wird dieser Sack mit Stretchfolie eingewickelt und versichert somit einen perfekten Schutz des Produktes vor Außeneinflüsse.

Das Produkt wird zentriert auf dem Förderungstisch am Eingang abgesetzt und der Verpackungsvorgang beginnt automatisch.

  • Verpackungssystem, das die Luftblase und einige ihrer Kombinate mit einem dehnbaren Film verbindet und so für Erhöhten schutz bei Gleichzeitigem geringem Energieverbrauch sorgt.
  • Dank seiner Fähigkeit, mit Verpackungen in verschiedenen Gröen arbeiten zu können, wird es zu einer Wirksam flexiblen anlage.
  • Extrem leichte Vorbereitung und Inbetriebnahme für den täglichen Betrieb, da man keine Wärmequelle benötigt wie beim Rückziehsystem.